Die Beste Motivation F R Gesundheit

Richard david precht über tradition 4 lerntipps für schritt

Die Informationen über die Verteilung des Wohnraumes; über die Zahl der Familien, die auf der Berücksichtigung für das Erhalten des Wohnraumes oder der Verbesserung der Wohnverhältnisse stehen; über die Zahl der Familien und der in ihnen wohnenden Personen; über bekommend die Wohnfläche oder verbessernd die Wohnverhältnisse.

Die Kennziffern des Kulturmediums - der äusserlichen Beleuchtungsstärke der Straßen, über die Gesamtfläche und die Fläche der bebauten städtischen Erden, die Grünfläche, der Ausdehnung der Streifen der Straßen, der Wege und der Fahrten, der Fläche der Friedhöfe usw.

Die Zahl der Patientinnen wird nach den folgenden Hauptgruppen krank verteilt: infektiös und die Erkrankungen; die Neubildungen; die Krankheiten des endokrinen Systems, die Verwirrung einer Ernährung, des Verstoßes des Stoffwechsels und der Immunität; die Krankheiten des Nervensystemes und der Sinnesorgane; die Krankheiten des Systems des Blutkreislaufs; die psychischen Verwirrungen; die Krankheiten der Atmungsorgane; die Krankheiten der Organe der Verdauung; die Krankheiten die Systeme; die angeborenen Abnormitäten (die Laster der Entwicklung); die Unfälle, der Vergiftung und der Verletzung.

Die Informationen über die Versorgung der Bevölkerung zu Wasser (die Leistungsfähigkeit der Wasserleitungsbauten, den Konsum des Wassers von der Bevölkerung, der Anzahl der Arbeiter des vorliegenden Zweiges der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft; über die Versorgung der Bevölkerung (die Zahl der Quellen, ihre thermische Macht, die Kraftstoffart, die Ausdehnung der Netze usw.); die Versorgung der Bevölkerung vom Gas; das Vorhandensein und die Ausdehnung kanalisations- u.a.m.

Der Wohnraumbestand – die Gesamtheit wohn- und der Zimmer mit den Hilfsräumen, sich befindend wie in den Wohnhäusern, als auch in den unbewohnten Bauten, aber habend die Wohnräume (die Wohnung der Ärzte bei den Krankenhäusern, der Lehrer bei den Schulen)

Die Kennziffern die Versorgung der Bevölkerung (die Zahl der Quellen, ihre thermische Macht, die Kraftstoffart, die Ausdehnung der thermischen und Dampfnetze, den Umfang der erzeugten thermischen Energie und ihren Konsum von der Bevölkerung, die normativen und tatsächlichen Kosten des Brennstoffes, der Anzahl der Arbeiter des vorliegenden Zweiges der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft);

Der Lebensstandard - die Gesamtheit der realen sozial-ökonomischen Bedingungen der Lebenstätigkeit der Menschen vor allem in der Sphäre des Konsums.. des Lebensstandards spiegeln die Fassbarkeit und die Kaufkraft der Einkünfte, die Ungleichheit in ihrer Verteilung, das minimale vom Staat gewährleistete Niveau der Sicherstellung, die Daten über den persönlichen Konsum (die Befriedigung der physiologischen Hauptbedürfnisse), d.h. die realen Konsummöglichkeiten der Bevölkerung wider.

Entwickelt und analysiert die Kennziffern des Vorhandenseins, des Bestandes, der Reproduktion der Arbeitsressourcen, der Effektivität ihrer Nutzung, den Beschäftigungsgrad der Bevölkerung vom öffentlichen-nützlichen Werk. Bestimmt die Anzahl und den Bestand der Beschäftigten, die Vorbereitung der Facharbeiter und der Fachkräfte, berechnet die Kennziffern der Arbeits- und freien Zeit, bringt die Verluste der Arbeitszeit und die ungenutzten Reserven des Werkes an den Tag, misst das Niveau und die Dynamik der Arbeitsproduktivität, berechnet und analysiert die Fonds, das Niveau und die Dynamik der Bezahlung des Werkes, untersucht die Differenzierung des Gehaltes, das Niveau, die Struktur und die Dynamik der Einkünfte und des Konsums.

Die Statistik der Erkrankungshäufigkeit – studiert die Erweitertheit und die Frequenz des Entstehens der Erkrankungen in der ganzen Bevölkerung oder seinen abgesonderten Gruppen. Verwendet zwei Typen der Kennziffern: der Koeffizient der Erkrankungshäufigkeiten, die die Frequenz des Entstehens der Erkrankung und den Anteil der Personen charakterisieren, habend die chronischen Erkrankungen in einen bestimmten Moment. Führen auch. der allgemeinen Erkrankungshäufigkeit der Bevölkerung (die Gesamtheit aller Arten der scharfen und chronischen Erkrankungen im Laufe von einer bestimmten Periode in der ganzen Bevölkerung oder seinen abgesonderten Gruppen) durch.